Aktuelles

AIUIF - Vorbild für Europa

Der Verband der europäischen Aluminium-Industrie European Aluminium (vormals: European Aluminium Association - EAA) betrachtet den AIUIF als Vorbild für Europa und plant den Aufbau geschlossener Wertstoffkreisläufe für Aluminium-Bauprodukte auch in anderen europäischen Ländern.

Mehr lesen

Metalle verbinden ohne Schweißen

Feine Widerhaken: Forscher haben ein Verfahren entwickelt, um Aluminiumteile stabil miteinander sowie mit Kunststoffen zu verbinden. Dafür ätzen sie eine ultrafeine Widerhakenstruktur in die Metalloberfläche. Ihre Methode erfordert kein Schweißen mehr, schont das Material und ist individuell einsetzbar, wie die Wissenschaftler berichten.

Mehr lesen

Stoffstrom Aluminium

Frankfurt, 4. Juni 2018 – Aluminium ist schon heute der bedeutendste Leichtbauwerkstoff und nach Stahl das zweitwichtigste Gebrauchsmetall über-haupt. Und in Zukunft wird der Bedarf an diesem vielseitigen Werkstoff nach Meinung von Fachleuten weiter zunehmen. Dabei steht die Primärgewinnung aus Bauxit aufgrund des sehr hohen Energiever-brauchs immer wieder in der Diskussion. Umso wichtiger ist daher das Recyceln von Aluminium-Schrott.

Mehr lesen

AIUIF Mitgliederversammlung

Die diesjährige AIUIF Mitgliederversammlung findet am 10. Oktober von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr im Hotel Krombach in Rosenheim statt.

Mehr lesen

Der AIUIF auf der IFAT

Der AIUIF besetzt auf dem BDE-Gemeinschaftsstand der diesjährigen IFAT in München (12.-18.05.2018) ein wichtiges Kommunikationsfeld: Zertifiziertes Recycling im geschlossenen Wertstoffkreislauf

Mehr lesen

EA besichtigt Recycling-Anlage von Hydro

Am 05. Mai 2017 trafen sich Mitglieder des European Aluminium (EA) bei HYDRO Aluminium in Dormagen, Primary Metall Business Unit um die Recyclinganlage zu ...

Mehr lesen