Wir übernehmen Verantwortung


Was bedeutet Nachhaltigkeit beim A|U|F?

„Nachhaltigkeit ist ein Teil, um überhaupt wirtschaftlich zukunftsfähig agieren zu können“, gibt Dr. Christine Lemaitre, CEO vom DGNB e.V., zu verstehen. Und Oliver Windeck von Metallbau Windeck GmbH ruft auf: „Wir müssen die Erde mit ihren Ressourcen unseren Kindern und Enkelkindern übergeben. Und dazu muss auch jeder Unternehmer seinen positiven Beitrag leisten.“

 

Nachhaltigkeit und Verantwortung, Ökologie und Ökonomie. Schlagworte, die heute oft gebraucht werden. In der Baubranche jedoch spielen sie eine wichtige Rolle, da Recycling zum Standard für fast alle Produkte geworden ist. Aluminium zu recyceln ist absolut notwendig, da es ein sehr wertvolles Material ist, das ohne jeglichen Verlust seiner Eigenschaften immer wieder recycelt werden kann. Zumal im Recyclingprozess pro Kilogramm Aluminium nur ein halbes Kilogramm CO2 entsteht –bei Primäraluminium hingegen sind es 10 Kilogramm.

 

Helfen Sie mit und nehmen Sie die Forderung nach einem Produktbezogenen Recycling Prozess, z. B. das A|U|F-Zertifikat, in Ihre Leistungsverzeichnisse mit auf!