Mitgliedschaften


Mitgliedschaft im ASI

Die Aluminium Stewardship Initiative (ASI) entwickelte sich aus einem Zusammenschluss verschiedenen Stakeholder der Aluminiumindustrie, die das gemeinsame Ziel haben, mehr Transparenz und Nachhaltigkeit im Aluminiumsektor zu schaffen und eine verantwortungsvolle Aluminiumgewinnung zu fördern.

Die Mitglieder der Initiative haben sich verpflichtet – nach Abschluss der Standardentwicklung – den Standard auch umzusetzen. Die Teilnahme bei der ASI Initiative ist offen für alle Akteure der Aluminiumwertschöpfungskette oder für Unternehmen, die maßgeblich im Aluminiumsektor aktiv sind. Deshalb ist der A|U|F 2015 der ASI beigetreten; da er bereits heute einen funktionierenden Produkt Bezogenen Recyclingkreislauf vorweisen kann.
 

Die DGNB Mitglieder repräsentieren die gesamte Wertschöpfungskette der Bau– und Immobilienwirtschaft: Architekten, Planer, Bauindustrie, Investoren und Wissenschaftler bringen ihr umfassendes Know-how in die DGNB ein. Die unterschiedlichen Perspektiven der DGNB Mitglieder und ihre weitreichende Praxiserfahrung bilden eine solide Basis für die Arbeit der DGNB. Seit 2012 ist die A|U|F Mitglied im DGNB.